Technologien made in Switzerland

AquaSwissTech (AST) AG – Technologien made in Switzerland

Innovationen, Modernisierungen, Langlebigkeit und Qualität. Das sind nur einzelne Aspekte, die man von einer Schweizer Traditionsfirma erwartet. Diese und weitere Erfolgsfaktoren sind der Grund dafür, dass die aqua-SwissTech (AST) AG ihre Expansion weiter vorantreiben kann. Noch in diesem Jahr wird die neue Baureihe AST-Elektrolyseanlagen lanciert, was die Erschliessung weiterer Märkte und Kunden ermöglichen wird.

Die Anlagen sind nicht nur optisch verbessert worden, sie bieten auch einen höheren Bedienungskomfort. Die integrierte SPS-Ansteuerung und die in verschiedenen Grössen erhältlichen Displays sorgen für eine unterbruchsfreie Informationssicherheit. Das aus Polypropylen gefertigte Gehäuse garantiert eine hohe Stabilität und dient auch als Wasserspritzschutz für die Elektronik.

Mehr als Standardlösungen

Im Technikraum wird heutzutage viel Wert auf Design und Komfort gelegt. Die neuen AST-Anlagen überzeugen mit einem modernen Look, sind geräuscharm und geruchsneutral. Die stille und wahre Kraft wird in der Qualität des (Bade-)Wassers sofort bemerkbar.

Neben den Standard-Baureihen gehören projektspezifische Lösungen zur Kernkompetenz. Die aquaSwissTech (AST) AG hat sich auf Spezialbauten nach Kundenwunsch spezialisiert. Individuelle Kundenwünsche, wie andere Dimensionen, Farben oder technische Anpassungen, stellen keine Grenzen dar. So lässt sich zum Beispiel der beleuchtete Solebehälter auch ganz komfortabel über das optional erhältliche Salz-Saug-Modul befüllen. Das Aufheben der schweren Salzsäcke gehört damit der Vergangenheit an. Eine SMS erhalten, sobald die Anlage Hilfe benötigt? Auch das gehört ebenso zu den Optionen.

Für Anlagen bis zu 150 g NaClO/h wird ein Polaritätsmodul angeboten. Dieses Selbstreinigungssystem verlängert die Lebensdauer, optimiert den Wirkungsgrad der Elektrolysezelle und reduziert die Wartungskosten erheblich. Anlagen bis zu 300 g NaClO/h werden komfortabel mit 230 V betrieben. Dies hat einen äusserst positiven Einfluss auf die Montage- und Installationskosten. Für grössere Projekte und Wassermengen stehen auch Anlagen mit Kapazitäten von mehreren Kilos NaClO pro Stunde zur Auswahl.

Bei der aquaSwissTech (AST) AG gibt es für alle Wünsche die passende Lösung. Ob direkt im Badwasserkreislauf eingebunden oder über einen Ionenaustauscher gespiesen, manuelle oder proportionale Ansteuerung der Anlageleistung mit integriertem oder externem Solebehälter – dies sind nur einige der unzähligen Möglichkeiten bei aqua-SwissTech (AST).

Bereits mehr als 1600 Kunden weltweit erfreuen sich an dem einfachen Handling, den günstigen Betriebskosten sowie der Zuverlässigkeit der aqua- SwissTech-Systeme in der Wasseraufbereitung und Wasserentkeimung.

aquaSwissTech AST-500 bis 900